Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

3. Klassen: Emotikon-Projekt am 22. Oktober

Veröffentlicht am 09.10.2019

In den Rahmenlehrplänen der Grundschulen und im „Orientierungsrahmen Schulqualität“ sind die „Qualitätsentwicklung und -sicherung“ des Unterrichts verpflichtend festgeschrieben. Dieser Verpflichtung kommen die Schulen unter anderem mit Hilfe von Evaluationen in den einzelnen Unterrichtsfächern nach. Seit dem Schuljahr 2009/10 erfolgt im Fach Sport – in Anlehnung an die Vergleichsarbeiten in Deutsch und Mathematik – eine landesweite Evaluation der motorischen (Grund-)Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern (SuS) der dritten Jahrgangsstufe im Rahmen des Projekts „EMOTIKON-Grundschulsport“.

Hierfür absolvieren die SuS einen Motorik-Test an einem von der Schule festgelegtem Testdatum. Aufgrund von Terminproblemen des Veranstalters wird die Evaluation anders als in den vergangenen Jahren nicht zentral in Königs Wusterhausen, sondern in der Landkost-Arena durchgeführt.

Termin: 22. Oktober 2019, ab 9 Uhr
Voraussichtliches Ende: 12 Uhr

Die Kinder starten im Klassenverband um 7.40 Uhr in den Tag. Ihre Kinder benötigen alle Unterrichtsmaterialien für den Fachunterricht in der 1. Stunde, Sportzeug und ausreichend Essen und Trinken.

Nach Abschluss der Datenerhebung erhalten die SuS einen Fitnesspass, der die individuellen Ergebnisse des Motorik-Tests darstellt. Die Testleistungen der SuS werden nicht benotet.